Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr.
08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Do. zusätzlich:
15.00 - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Sprechen Sie uns an

Kontakt - Sprechen Sie uns
an. Helfen Sie uns diese
Seiten informativ, aktuell
und fehlerfrei zu halten. Für
Verbesserungen und
konstruktive Kritik sind wir
Ihnen sehr dankbar. Nutzen
Sie bitte hierfür unser
Kontaktformular.

Schulen

Offene Ganztagsschule in der Friedrich-Hiller-Schule in Schönwalde

 

Die Internetpräsens der Offenen Ganztagsschule finden Sie unter www.ogs-schoenwalde.de.


Träger: Schulverband Bungsberg (Zweckverband d. Gemeinden Kasseedorf und Schönwalde)

Team: Eine Erzieherin und staatl. zertifizierte Waldpädagogin sowie eine Sozialpädagogische Assistentin und eine Vertretungskraft.

Konzeptionelle Ausrichtung: Waldpädagogik als außerschulische Bildung  und Bewegungsschwerpunkt sowie  Förderung  im Bereich Lesen, Deutsch und Mathematik in Kleingruppen

Angebotsumfang/Inhaltliche Ausgestaltung:

Wir bieten  montags bis donnerstags eine tägliche Kinderbetreuung von 12.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Die Betreuung beinhaltet eine tägliche Hausaufgabenhilfe (die Kinder müssen zuhause keine Hausaufgaben mehr machen), ein Mittagstischangebot (nach Wunsch warmes Mittagessen oder mitbringen eigener Verpflegung), individuell auf die Schwächen der Kinder ausgerichtete Förderstunden durch einen pensionierten Lehrer  sowie der Konzeption entsprechende Freizeitangebote im wechselnden Kurssystem:

Im Bereich Waldpädagogik/Naturpädagogik  werden von einer staatlich zertifizierten Waldpädagogin beispielsweise Schnitzen, Klettern, Waldspiele, Waldnachmittage, Wildkräuterküche und Imkerprojekte angeboten. Im Rahmen des Imkerns mit Kindern begleiten die Kinder mit projekteigenem Bienenstock ein komplettes Bienenjahr und führen alle Arbeitsschritte unter Betreuung einer Imkerin selbst  durch.

Das Imkerprojekt wird unterstützt durch den Förderverein JuSchKa e.V, den Kreis Ostholstein, die BINGO-Umweltlotterie und wird durchgeführt in Kooperation mit der ev.-luth. Kirchengemeinde in Schönwalde.

Im Bereich Bewegungsförderung gibt es ein Kinderturnangebot durch eine Fachübungsleiterin Breitensport/Kinderturnen, ZUMBA für Kinder mit einer zertifizierten ZUMBA-Tomic-Instruktorin, Fußball und Offene Turnhalle mit psychomotorischen Anteilen.

Ferienbetreuung für Kinder berufstätiger Eltern:

Während den Sommerferien bietet der Schulverband eine dreiwöchige Kinderbetreuung in der Zeit von 7.30 – 14.00 Uhr.

Während den gesamten Sommerferien finden ergänzend  Ferienpassangebote der Gemeinden statt, die eine weitere Möglichkeit bieten, Kinder tageweise im Rahmen der Angebote betreuen zu lassen.

Während den Oster- und Herbstferien wird eine einwöchige Betreuung in der Zeit von 7.30 – 14.00 Uhr  vorgehalten.

Die beweglichen Ferientage  vor dem Himmelfahrtstag werden ebenfalls durch eine Betreuung abgedeckt.

Am Ferientag nach dem Himmelfahrtstag ist die Ganztagsschule geschlossen.

In den Weihnachtsferien erfolgt – je nach Terminlage der Ferien – zumindest eine tageweise Betreuung ebenfalls in der Zeit von 7.30 – 14.00 Uhr. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Ganztagsschule geschlossen. 

 

Kosten:

Tägliche Betreuung von 12.00  bis 14.00 Uhr                     20,00 Euro/Monat

Betreuung  von 14.00 bis 16.00 Uhr                                   30,00 Euro/Monat

Die Betreuungskosten beinhalten die Betreuung während den Ferien, sofern ein Kind für die Offene Ganztagsschule angemeldet ist.

Kinder, die nur einzelne Freizeitangebote wahrnehmen wollen       10,00 Euro/Monat

(Gästekarte)

Mittagstisch                                                                      2,80 Euro/Mahlzeit

Kosten für die Ferienbetreuung, die nicht zur OGS angemeldet sind und nur an der Ferienbetreuung teilnehmen                                         15,00 Euro/angefangene Woche

 

Ansprechpartner:

Frau Susanne Frenke
Friedrich-Hiller-Schule
Tel.: 04528/9174-600
Fax: 04528/9174-6600

e-mail: s.frenke@amt-ostholstein-mitte.landsh.de

Die Anerkannte Offene Ganztagsschule in Schönwalde wird gefördert durch das Ministerium für Bildung und Wissenschaft.